Kinderkunstschule KREO

Kreative frühförderung

 Als Eltern-Kind-Angebot, Termine nach Vereinbarung

 

Sehr wichtig für die motorische Entwicklung des Kleinkindes ist  der Umgang mit Stiften und Farben. Matschen und Kneten mit Ton gehört selbstverständlich dazu. Im spielerischen Umgang mit diesen Materialien lernt Ihr Kind Bewegungsabläufe zu koordinieren und seine Kreativität wird entfaltet. Mit dem Kritzeln beginnt die bildnerische Entwicklung des Kindes. Als früheste Art des bildnerischen Ausdrucks von Kindern lässt sich das sogenannte "Spurschmieren" bezeichnen, lange bevor das Kleinkind motorisch zum Halten eines Stiftes in der Lage ist, produziert es Spuren, die bereits die Freude an der Bewegung erahnen lassen, die einige Monate später auch Antrieb für die ersten Versuche mit Stiften und Papier sein wird.